Administrator,- Benutzer,- Paßwort ändern oder zurücksetzen

    Administrator,- Benutzer,- Paßwort ändern oder zurücksetzen

    Oben genanntes Video habe ich auf Windows 8.1 angewendet, weil ich seit einiger Zeit nur ein Benutzerkonto führe und das Administratorkennwort nicht mehr weiß.
    Dadurch ist es mir nicht mehr möglich, wichtige Änderungen wie Programm Installationen und Deinstallationen ect. auf meinem PC vorzunehmen. Einer umfangreichen Neuinstallation von Windows 8.1 wollte ich durch die Nutzung von Anleitungsvideos, wie z.Bsp.
    oben angeführt, entgegenwirken. Aber auch diesmal kam ich nicht zum Ziel. Alles hat geklappt bis zur Einrastfunktion.
    Unter der Kommandozeile (Administrator:sethc.exe) C:\Windows\system32>net user ....... (Benutzername) ......(neues Paßwort) und Enter kam an Stelle von: Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt, Systemfehler 5 aufgetreten. Zugriff verweigert

    Der lokale Datenträger enthält nun die kopierte sethc.exe Datei, die ich wegen fehlender Administratorberechtigung nicht wieder nach Windows System32 rückgängig machen kann. Ich hoffe,daß bleibt ohne neg. Auswirkung auf die weitere Arbeit mit dem PC.
    Da mir die Geschichte mit dem Systemfehler 5 schon wiederholt begegnet ist, glaube ich, daß Microsoft seine Arbeit der Schließung von Sicherheitslücken erheblich verbessert hat, zum Nachteil für solche individuellen Fälle wie hier geschildert.
    Gibt es eine neue Version des Videos die den Systemfehler 5 umgeht ?

    Wie kann ich eine Neuinstallation noch verhindern ?
    Danke Max, das Du so schnell antwortest. Es geht um dieses Video.
    Die Fehlermeldung erscheint nach Neustart mit Windows und der Einrastfunktion (5xShift) in der Tafel Administrator: sethc.exe

    mit der Befehlszeile C:\Windows\system32>net user FKönig ..... dann Enter und danach kommt Systemfehler 5 aufgetreten, Zugriff verweigert.

    Ich habe den Benutzername .. FKönig .. aus den Benutzerkonten ( cmd, dann ok und weiter c:\users\user>net users ) genommen. Er steht in der Zeile

    Administrator
    FKönig Frithjof weil ich ein neues Kennwort für Administator brauche, das alte weiß ich ja nicht mehr.

    Als Passwort habe ich bereits ein neues eingesetzt und nicht 123456, vielleicht ist das der Fehler? Ich habe im Forum gelesen, das bisher jeder 123456 genommen hat.
    Wenn das damit funktionieren würde, wäre ich sehr zufrieden, doch so richtig glauben kann ich das nicht. Ein Passwort kann man ja dann auch später wieder ändern, so lange man das alte Pw kennt.

    Was bedeutet das nun Systemfehler 5 Zugriff verweigert. Hat Microsoft hier in der Zwischenzeit eine Sicherheitslücke geschlossen, und läßt diese sich auf andere Weise wieder umgehen ?
    Die Methode funktioniert nach wie vor unter Windows 8. Der Systemfehler kommt in dem Fall vermutlich entweder aufgrund einer aktivierten Sicherheitsrichtlinie, die keine leichten Passwörter zulässt, oder weil irgendwelche Daten nicht übereinstimmen.

    Der Benutzername ist demnach nur FKönig? Ein "net user FKönig 1A!2B!3c" klappt als Passwort auch nicht? Eventuell gibt es hier auch Probleme mit dem Umlaut ö. Bei Benutzernamen mit Leerzeichen beispielsweise funktioniert der Trick nicht. Gut möglich, dass das bei Umlauten genauso ist.
    Habe die Einrastfunktion nochmal aufgerufen und weitere Eingaben bei Benutzername und Passwort probiert.
    Immer erscheint Systemfehler 5, Zugriff verweigert, außer bei der Eingabe:

    net user FKoenig 123456

    danach kommt : Der Benutzername konnte nicht gefunden werden
    Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 2221 eingeben

    danach wieder Der Benutzername konnte nicht gefunden werden und erneut C:\Windows\system32>

    Den Benutzername FKoenig habe ich unter Ausführen cmd und Enter gefunden nach Eingabe von c:\users\user>net users und enter
    erscheint: Benutzerkonten für \\FRITHJOF

    Administrator FKönig Frithjof
    Frithjof_2 Gast

    Da ich das Administratorpasswort vergessen habe und ein neues möchte, habe ich den Benutzername FKoenig reingeschrieben.

    Wenn danach kommt der Benutzername konnte nicht gefunden werden und ich habe ihn aus der Benutzerkontenaufstellung, so widerspricht sich das.

    Die Antwort auf die Hilfestellung NET HELPMSG 2221 funktioniert auch nicht und kehrt zur bekannten Antwort zurück, dass der Benutzername nicht gefunden wird.
    Es scheint sich alles im Kreis zu drehen, auch die Eingabe des o.g. Passwortes 1A!2B13c führt nicht zur Befehlsausführung.

    Was soll ich noch tun ?